poppy-1128683-schmal.jpg

Das Institut – Die Gründerin

IMG_3632.jpg

Mein Name ist Anne Pupak-Gressler. Und nein, ich bin keine "erwachte" Person und auch keine Inkarnation der reinen Selbstkompetenz. Ich stehe genauso wie Du tagtäglich vor vielen Entscheidungen, fühle mich manchmal gut und manchmal elend, bin hier und da erfolgreich und ab und an scheitere ich. Mal bin ich gesund, mal erwischt es mich. Ich bin sehr rational und analytisch und habe ebenso eine emotional sensible Seite. Kurzum: ich bin ein ganz normaler Mensch.

Dennoch gab es einen Wendepunkt oder besser einen Wendeprozess in meinem Leben der mir einen riesigen Aha-Moment bescherte. Und zwar die tiefe Erkenntnis, dass ich selbst mein eigenes Schicksal bin! 

Ich habe erkannt, dass alles was ich JETZT tue, genau in diesem Moment, das ist, was mir die Zukunft als Früchte präsentieren wird. Diese Erkenntnis ist weitreichend. Ein Lernprozess konnte damit in Gang gesetzt werden, der mich immer mehr zu meinem eigenen Lehrer und Schöpfer meines Lebens macht.  

Doch ist es kein Zapfenstiel. Es geht darum mich selbst beim Vollzug meines Lebens zu beobachten und liebevoll wahrzunehmen. Nur so kann ich überhaupt erst erahnen wer ich wirklich bin hinter den gelernten  (unterbewussten) Automatismen, die mich ständig rudern lassen.

Unsere Selbstkompetenz ist unser bestes Werkzeug dafür. Etwas, was in uns allen angelegt ist, aber von viel zu wenigen konsequent genutzt und trainiert wird.

 

Das soll sich ändern. Mit dem Angebot des Institutes möchte ich einen Teil dazu beitragen.

Beruflicher Werdegang:

Ich selbst bin Diplom-Betriebswirtin, absolvierte einen Master in Erwachsenenbildung und vertiefte letzteres mit einer von der systemischen Gesellschaft zertifizierten Ausbildung zum systemischen Coach.  Mittlerweile blicke ich auf fast 2 Jahrzehnten praktizierte Weiterbildung zurück. Gearbeitet habe ich mehrere Jahre in der freien Wirtschaft, der Kulturgastronomie,  der Weiterbildungsbranche, an der Universität und im Wohlfahrtsverband. 

In all der Vielfalt wurde mir klar: Für mich gibt es nichts Schöneres als Menschen dabei zu begleiten zufriedener und freier zu werden. 

 

Ich freue mich auf dich!

 

"Du teilst meine Vision oder hast eine ähnliche? Ich freue mich von dir zu hören."